Tabellenführer nach vier Siegen in Folge

Die englische Woche hat unsere Mannschaft mit drei Siegen aus drei Spielen beendet. Im Punktspiel am vergangenen Wochenende gegen die FT Kirchheim folgte der vierte Sieg und der Sprung an die Tabellenspitze. Bei Temperaturen über 30 Grad begannen beide Mannschaften sehr verhalten. Die erste Torannäherung von Patrick Kramer verfehlte sein Ziel um einige Meter. Nach 20. Minuten konnte Benedict Bucher das Zuspiel von Kramer zur 1:0 Führung für seinen FCB nutzen. Wenige Minuten nach der Führung agierte unsere Mannschaft für die restliche Spielzeit in Überzahl, der Gästeverteidiger sah nach einem Foulspiel als letzter Mann die rote Karte. Mit dem Pausenpfiff erhöhte Dominic Wacknitz durch einen 30-Meter Hammer in den Torwinkel auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste mit der ersten Offensivaktion den Anschlusstreffer auf dem Fuß. Der Abschluss wurde aber im letzten Moment beglockt. Das vorentscheidende 3:0 von David Bechtel in der 62. Minute nahm den Gästen aus Kirchheim den letzten Glauben an einen Punktgewinn. In der Schlussphase trafen noch Maik Grund mit einem sehenswerten Distanzschuss (79.) und erneut David Bechtel (86.) zum 5:0 Erfolg über die FT Kirchheim. Somit steht unsere Mannschaft mit 12 Punkten verdient an der Tabellenspitze der Landesliga Rhein-Neckar.

Aufstellung:
T: Dörner
A: Waxmann (46.Berzel), Dosch, J. Rehberger, D. Wacknitz
M: Schneckenberger (77. L. Rehberger), Kramer, Wurm (65. Moldsen), Bechtel, Bucher (65. Klein)
S: Grund


zur Newsübersicht