Jugend

C-Jugend mit Remis im Spitzenspiel - erster Punktverlustim 9. Saisonspiel

Mit der beeindruckenden Bilanz von acht Siegen in den Spielen der Saison und einem Torverhältnis von 64:10 reiste die Mannschaft zum ebenfalls noch ungeschlagenen Tabellennachbarn nach Leimen. Nach 70 aufregenden Minuten trennten sich die Teams mit einem leistungsgerechten 4:4 Unentschieden und teilten sich die Punkte.

Vor einer beachtlichen Zuschauerkulisse - vor allem aus Bammental - hatte der Gastgeber zunächst spielerische Vorteile, die in der 18. Minute zum 1:0 führten. Sofort im Anschluss aber der Ausgleich nach einer turbulenten Situation im Leimener Strafraum, bei dem ein Stürmer des FCB schneller reagierte als seine Gegenspieler und den Ball im Tor unterbrachte.

Bei ausgeglichenem Spielverlauf gingen die Hausherren in der 2. Hälfte nach 20 Min. in Führung, die sie in der 61. Minute per Elfmeter zum 3:1 ausbauen konnten. Zu diesem Zeitpunkt waren noch 9 Minuten der regulären Spielzeit zu absolvieren. Wer das Spiel aber als entschieden ansehen sollte, wurde von unserem Team aus Bammental eines besseren belehrt.

Mit der vom Trainerteam erfolgten Umstellung auf eine offensivere Spielweise schaffte es die Mannschaft mit einer beispiellosen Energieleistung, dem Spiel eine Wende zu geben. Nach einer direkt versenkten Flanke in der 64. Min. und einem Strafstoß in der 67. Min. stand das Spiel unentschieden 3:3. In der letzten Spielminute der regulären Spielzeit dann wieder Durcheinander im Leimener Strafraum underneut war ein Bammentaler schneller am Ball als seine Gegenspieler und versenkte das Spielgerät zur 4:3 Führung im Tor von Leimen. Bammental im Freudentaumel, die Reaktion von Leimen folgte auf dem Fuß - Tor in derNachspielzeit zum Endstand von 4:4.

Insgesamt ein Ergebnis, mit dem beide Mannschaft leben können, wenn auch ein Gegentor in der Verlängerung nach einer wirklich fulminanten Aufholjagd doch schmerzt. Nicht zu vergessen, dass auf Bammentaler Seite mehrere Stammspieler wegen Krankheit und Verletzung nicht spielenkonnten. Der bisherige Verlauf der Saison stimmt positiv, Engagement undMoral der Spieler sind vorbildlich, was sich auch in den Ergebnissen niederschlägt. Das Trainerteam ist zuversichtlich, was den Rest der Saison anbelangt. FCB/so


zur Newsübersicht