A-Jugend für Badische Hallenmeisterschaft qualifiziert

Bei den Hallenmeisterschaften der A-Jugend erreichte die Mannschaft der SG Bammental/Neckargemünd die Vizemeisterschaft und ist damit für die Badische Meisterschaft am 22.02.2015 in Nußloch qualifiziert.

Nachdem sie sich in der Vorrunde der Kreismeisterschaft mit zwei Siegen und einer Niederlage als Gruppenzweiter durchsetzte, kam es im Halbfinale zu einer spannenden und kampfbetonten Auseinandersetzung mit der SG Dossenheim/Ziegelhausen-Peterstal, die nach den regulären 14 Minuten mit einem 1:1 endete. Danach ging es in die fünfminütige Verlängerung, in der der 2:1-Siegtreffer gelang. Dossenheim versuchte in der restlichen Zeit nochmals alles, doch der Vorsprung konnte über die Zeit gerettet werden. Anschließend kam es zur erneuten Begegnung mit der SG Schatthausen/Baiertal, die in der Vorrunde mit einem 0:3-Niederlage geendet war.

Im Endspiel hatte sich die Mannschaft aber wesentlich besser auf den Gegner eingestellt, der aus einer verstärkten Abwehr mit überfallartigen Angriffen zum Erfolg kommen wollte. Zwar ging Schatthausen mit 1:0 in Führung, doch im Spielverlauf gelang der A-Jugend die 2:1-Führung, die aber leider durch Unkonzentriertheiten und fehlende Cleverness leichtfertig verspielt wurde. Eigentlich waren nur noch zwei Minuten bis zum Schlusspfiff zu spielen. Doch individuelle Fehler führten zur 3:2-Führung. Auch die Herausnahme des Torwarts durch einen fünften Feldspieler konnte nicht mehr zum Ausgleich genutzt werden, vielmehr spielte man sich fest und ermöglichte so dem Gegner den Konter, sodass am Ende eine 4:2-Niederlage zu Buche stand.

Immerhin kann sich die Mannschaft der SG Bammental/Neckargemünd damit trösten, dass sie sich für die Badischen Hallenmeisterschaften am 22. Februar 2015 in Nussloch qualifiziert hat. Das erste Spiel in der Nußlocher Halle ist um 11.00 Uhr, Fans sind herzlich willkommen.


zur Newsübersicht